Pressemitteilung

328827 normal share image 1567067891 703b8c large 1567497839

Joonko startet neues digitales Finanzportal

Berlin, 24. Oktober 2019

Joonko geht mit seinem neuen digitalen Finanzportal an den Start. Verbraucher können mit Joonko einfach und schnell die für sie passenden Finanz- und Versicherungsprodukte finden. Das Portal startet ab sofort im Segment der Kfz-Versicherungen mit einer Betaversion, um Produktfeedback der Kunden zu generieren und sein Angebot zu optimieren. Weitere Produkte werden im kommenden Jahr folgen. 

Nachdem das von finleap, Europas führendem Fintech-Ökosystem, aufgebaute Unternehmen bereits im September seine Seed-Finanzierungsrunde mit einem Betrag in Höhe von 10,5 Millionen Euro erfolgreich abgeschlossen hat und mit dem nach Marktkapitalisierung weltweit größten Versicherungsunternehmen Ping An sowie Raisin, dem führenden Anbieter einfacher Spar-, Investment- und Vorsorgeprodukte, zwei namhafte Investoren für sich gewinnen konnte, startet das Finanzportal nun mit seinem ersten Produkt: Kfz-Versicherungen. 

Joonko verschafft Verbrauchern einen klaren Überblick in einem unübersichtlichen Markt

Das Finanzportal ermöglicht es Verbrauchern, einfach und bequem die beste Kfz-Versicherung zu finden. Joonko setzt dabei auf einen übersichtlichen, unkomplizierten Prozess – angefangen bei der mobil optimierten Webseite, bis hin zur Reduzierung der notwendigen Eingabefelder. Das Best-Match-Prinzip ermöglicht es dann, unter Berücksichtigung der vom Verbraucher eingegebenen Präferenzen zum Versicherungsschutz, das Produkt zu finden, welches am besten zu den Lebensumständen und Bedürfnissen des Kunden passt. Im Resultat erhält der Verbraucher das für ihn optimale Produkt zum besten Preis.

Zum Start wird das Finanzportal mit einer Betaversion online gehen, um Produktfeedback zu generieren und so für die Hochphase der Kfz-Versicherungswechselsaison in der zweiten Novemberhälfte optimal aufgestellt zu sein. Das Portal arbeitet neben der Produktoptimierung zusätzlich an einer breiten Marktabdeckung. Zum Start werden mehrere ausgewählte Anbieter auf dem Finanzportal zu finden sein. Geplant ist eine Erweiterung der Marktübersicht durch die Aufnahme weiterer Versicherungsanbieter bis zum Ende der Wechselsaison.

Joonkos Geschäftsmodell setzt ganz bewusst auf laufende Provisionen für die Vermittlung von Kfz-Policen, und nicht auf Einmalprovisionen bei jedem neuen Abschluss. Dies stellt die Neutralität von Joonko sicher, da es keinen monetären Anreiz gibt, den Kunden in jedem Jahr zu einem Versicherungswechsel zu drängen, obwohl er aus Verbrauchersicht keinen Mehrwert bietet.

Durch die Expertise des erfahrenen Gründerteams, das sich sowohl mit dem Markt, als auch mit der Entwicklung einfacher, kundenorientierter Produkte auskennt und von einem leidenschaftlichen Team sowie dem Know-How der strategischen Investoren unterstützt wird, hat Joonko einen neuen Kundenansatz entwickelt, der sich zukünftig als Wettbewerbsvorteil durchsetzen soll. 

Das Management Team von Joonko besteht aus Dr. Carolin Gabor (Chief Executive Officer), Dr. Andreas Schroeter (Co-Founder, Chief Operations & Marketing Officer) und Eric Lange (Co-Founder, Chief Technology & Product Officer). 

Das Finanzportal der nächsten Generation 

“Mit dem Launch unseres digitalen Finanzportals liefern wir Verbrauchern ein Produkt, das vollständig auf sie zugeschnitten ist. Mit unserem Best-Match-Ansatz helfen wir Verbrauchern dabei, das Produkt zu finden, das am Besten zu ihren individuellen Bedürfnissen und Lebensumständen passt. Dabei ist der beste Preis natürlich ein wichtiger Faktor, aber es geht nicht ausschließlich um das Finden des billigsten Produktes. Das geschieht bei uns einfach, objektiv und werbefrei. Wir starten mit einer Betaversion und freuen uns über offenes Feedback unserer Kunden. Dadurch werden wir in der Lage sein, Verbrauchern genau das Finanzportal anzubieten, das sie verdienen.” 

Vor ihrem Start bei Joonko war Dr. Carolin Gabor als Managing Partner bei finleap für die strategische Weiterentwicklung des Fintech-Ökosystems verantwortlich und war zuvor CEO der Unternehmen TopTarif und autohaus24, die erfolgreich an Verivox bzw. Sixt Leasing verkauft wurden.

Joonko überzeugt durch einfache und benutzerfreundliche User Experience

Über den kundenzentrierten Ansatz des Finanzportals sagt Eric Lange, CTPO von Joonko: 

„Joonko zeichnet sich durch eine intuitive und kundenzentrierte User Journey aus. Mit dem Start der Betaversion geben wir unseren Kunden die Möglichkeit, ihre Handschrift in der Produktentwicklung einzubringen. Unser Ziel ist es, Verbrauchern eine völlig neue Kundenerfahrung zu bieten. Um dieses Vorhaben zu erreichen, haben wir die Interaktionen in der Customer Journey wie ein persönliches Gespräch gestaltet und auf das Wesentliche vereinfacht. So haben wir z.B. die Zahl der notwendigen Eingaben für den Nutzer um mehr als die Hälfte im Vergleich zum Wettbewerb reduziert. Unser Ziel ist es, unkomplizierte Prozesse durch den Einsatz weiterer Technologien zu schaffen, um dem Kunden das bestmögliche Kundenerlebnis zu bieten.”

Eric Lange ist erfahrener Marktexperte in den Bereichen Produkt und Technologie. Durch Führungspositionen bei Delivery Hero, Google, Yahoo und Flipkart konnte er einschlägige Erfahrungen in der Konzeption und Implementierung kundenorientierter Produkte sammeln. 

Das Unternehmen setzt sich für einen fairen und transparenten Wettbewerb ein

Dr. Andreas Schroeter, COMO von Joonko: 

“Mit Joonko schaffen wir die Bedingungen für einen fairen und transparenten Wettbewerb, von dem Verbraucher und Versicherungsanbieter gleichermaßen profitieren. Unser Finanzportal ist unabhängig und werbefrei. Produktempfehlungen basieren einzig auf dem Best-Match-Ansatz. Für den Start der Betaversion haben wir bereits viele Versicherungspartner gewinnen können. Weitere Anbieter folgen in Kürze, um bis Ende der Kfz-Wechselsaison eine größere Marktübersicht anzubieten.” 

Joonko ermöglicht es Verbrauchern, einfach und unkompliziert die für sie passenden Finanz- und Versicherungsprodukte zu finden. Das Portal startet ab sofort im Segment der Kfz-Versicherungen. Weitere Produkte folgen in Kürze. 

Das digitale Finanzportal Joonko ermöglicht es Verbrauchern, die für sie passenden Finanz- und Versicherungsprodukte zu finden. Unser Name ist inspiriert von der Willenskraft und Stärke Junko Tabeis, die als erste Frau den Mount Everest bestieg. 

Wir haben es uns zum Ziel gesetzt, für unsere Kunden die Hindernisse bei der Suche nach den passenden Finanz- und Versicherungsprodukten zu beseitigen. Das digitale Finanzportal startet im Segment der Kfz-Versicherungen. Weitere Produkte werden folgen. Joonko wurde 2019 gegründet und wird von Dr. Carolin Gabor (CEO), Dr. Andreas Schroeter (COMO) und Eric Lange (CTPO) geführt. Joonko wurde von finleap, Europas führendem Fintech-Ökosystem, aufgebaut. Weitere prominente Investoren des Finanzportals sind der Global Voyager Fund des nach Marktkapitalisierung weltweit größten Versicherungsunternehmens Ping An, sowie Raisin, der führende Anbieter einfacher Spar-, Investment- und Vorsorgeprodukte.

Kontakt für Medienanfragen: 

Senior PR & Communications Manager

Tel. +49 30 223 89 921

Download PDF
Download PDF
Über Joonko

Joonko is a digital financial service portal.

Pressemitteilungen